Linard Bardill´s Inhalte: Aktuelles - Artikel - Interviews - Wichtige Dokumente - Newsletter
 

Interview im Sonntagsblick 9.8.15

am August 14, 2015 — in der Rubrik: Interview

Int im Sonntags Blick anlässlich dem Besuch im Charity Hospitals für Kinder der Kinderhilfe Bethlehem in Palästina.

Argus KW33 Sonntagsblick II

 



Interview Zürichseezeitung

am März 4, 2015 — in der Rubrik: Aktuelles,Artikel,Interview

Linard Bardill über Ami Sabi Film und Gedanken zu Kindergerechtigkeit.

Dieses Interview erschien im Februar in der Zürichseezeitung. zsz_preview

 



Pressebericht aus der Südostschweiz

am Januar 26, 2015 — in der Rubrik: Aktuelles,Artikel,Interview

ArgutsSudostschweiz



grosses Interview

am Oktober 3, 2013 — in der Rubrik: Aktuelles,Interview

Es gibt eine tolle Webseite über Liedermacherei.
Dort findet sich folgendes grosse Interview
http://einachtellorbeerblatt.wordpress.com/2013/09/26/heiniger-trifft-linard-bardill/



Fotos von der Reise Cal Ferovias ins Blumenland

am April 23, 2013 — in der Rubrik: Artikel,Interview

http://www.flickr.com/photos/rhaetischebahn/sets/72157633295169954/ 

 

 



Interview mit Walter Lietha

am April 18, 2013 — in der Rubrik: Artikel,Interview

Interview Lietha:Bardill Tagi



Linard Bardill bei Aeschbacher

am Oktober 23, 2012 — in der Rubrik: Der Kleine Buddha,Interview

Aeschbacher vom 18.10.2012



Tell in Ruggell

am September 29, 2012 — in der Rubrik: Artikel,Interview,Wilhelm Tell

Bardill mit Tell in Ruggell Oberland Nachrichten



Mi amur Tamangur

am Juli 31, 2012 — in der Rubrik: Aktuelles,Interview

Beitrag im DRS1 Regional



Wozu ist der Wald?

am Juni 19, 2012 — in der Rubrik: Interview

Interview mit Linard Bardill zum Thema „Wozu ist der Wald “
In der Zeitschrift Bündner Wald

Sehr geehrter Herr Bardill. Vielen dank, dass Sie sich für dieses Interview zur
Verfügung gestellt haben. Ich freue mich mit Ihnen über die Erholungsfunktion
des Waldes reden zu können. Wir werden mit Sicherheit eine emotionale und
eine kritische Seite über Ihre Verbindung zum Wald in Erfahrung bringen. Ich
komme somit zu meiner ersten Frage:

Hielt sich der „kleine“ Linard Bardill schon in seinen jüngsten Jahren oft im Wald auf?

Ja, oft! Der Wald war für mich schon als kleines Kind ein Ort der Freiheit. Wenn ich alleine
war oder mit anderen Kindern. Wenn Erwachsene dabei waren, beobachtete ich, dass –
mein Vater zum Beispiel – anders waren als sonst.

Wie anders?

Gelöster. Weniger vom Alltag gepackt.

Worauf führen Sie diese plötzliche Verwandlung zurück?

DAS GESAMTE INTERVIEW IN VOLLER LÄNGE FINDEN SIE HIER