Linard Bardill´s Inhalte: Aktuelles - Artikel - Interviews - Wichtige Dokumente - Newsletter
 

Indianer Auftritt im Atelier Bardill / Mai 2012

am Mai 11, 2012 — in der Rubrik: Newsletter

Liebe Freunde,
Nun kann der Frühling nicht mehr aufgehalten werden.
Das ist gut so! denn der Schnee muss runter vom Berg, die Bienen müssen rein in die Blüten und die Menschen müssen raus aus der Hose!
Ich künde meinen lieben Newsletterfreunden einen Leckerbissen an.
Jones Benally ist Schamane und indianischer Medizinmann.
Er ist 91 Jahre jung und geht noch jede Woche drei Tage in ein Spital in Arizona, um Leute zu heilen. Die Begegnung mit ihm hat einen nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen.
Mit einem Freund habe ich Jones Beanlly und seine Familie dieses Jahr besucht und sie alle in mein Atelier eingeladen. Sie werden kommen!
The Banalely Family
donnerstag, 7.Juni 19.30 uhr

mit traditional dances und songs
anschliessend spiritual meeting…
atelier linard bardill, scharans, eintritt: Fr. 29.–,
wegen beschränktem platzangebot anmeldung erforderlich: buero@bardill.ch

 

In der Pause Gerstensuppe und Getränke käuflich erwerbbar, oder so.

Übernachtungsmöglichkeiten in Thusis reichlich vorhanden
Ansonsten sind wir mit ganz verschiedenen Projekten unterwegs.
In Basel nächsten Samstag auf dem Barfüsserplatz mit einer neuen Geschichte, die um die Frage dreht, wo sich d’Mitti vo der Schwitz? und der Höhepunkt wird wohl der Auftritt in der Tonahalle mit dem Tonhalle Orchester und den Tellliedern sein:
Wer Freude hat, einmal seinen Kindern die Magie eines grossen Orchestern erleben zu lassen, hat am 20.5. wieder einmal die Gelegenheit dazu! Die Tell – Produktion wurde mit dem Schweizer Märchenoskar ausgezeichnet und erfreut seit 2 Jahren Jung und Alt!
 —
CD Tip des Monats:
I singe vo der Sunne! Lieder zum mitsingen und tanzen, sinnen und sonnen!
Es würde mich freuen, euch bis zu den Sommerferien mal zu sehen!
Gruss Linard Bardill
Und hier der Anfang eines neuen Liedes.

Us em Himmel keiend Sterne
In es Herz wo au so gross
Wie der Himmel mit de Sterne
Offe isch und grenzelos

Us em Herz do stiegend Sterne
Zrugg zum Himmel wo ganz lär
Wie das Herz wo ohni Sterne
Lär und himmeloffe wär

Hochdeutsch:
Aus dem Himmel fallen Sterne
in ein Herz das auch so gross
wie der Himmel mit den Sternen
offen ist und grenzenlos
Aus dem Herzen steigen Sterne
in den Himmel der ganz leer
wie das Herz das ohne Sterne
leer und himmeloffen wär


Ein Gedanke zu „Indianer Auftritt im Atelier Bardill / Mai 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.