Linard Bardill´s Inhalte: Aktuelles - Artikel - Interviews - Wichtige Dokumente - Newsletter
 

Mi amur Tamangur

am Juli 31, 2012 — in der Rubrik: Aktuelles,Interview

Beitrag im DRS1 Regional



Ein Gedanke zu „Mi amur Tamangur

  1. Ich finde es entsetzlich wie einfach es sich die Medizin und die Menschen machen.
    Mit diesem Test der noch einfacher und noch schneller und mit noch weniger Komplikationen vonstatten gehen soll, werden wir Menschen nun selber zur Ware – zur Wegwerfware, wenn ein angeblicher Mangel vorhanden sein sollte.

    Selber Mutter von einem Kind das „anders“ ist, möchte ich meine Tochter nicht missen müssen.

    Diese Menschen können uns so viel geben, wir können so viel lernen von diesen Menschen.

    Und wer oder was gibt uns angeblich „Normalen-Menschen“ denn überhaupt das Recht zu sagen, dass Menschen mit „Behinderung“ kein lebenswertes Leben haben?

    Was heisst denn schon Behinderung? Sind nicht wir selber die, die eine Behinderung haben, wenn wir so zu handeln beginnen?

    Wie irrsinig ist denn dieses Denkmuster.
    Mein Gefühl ist, dass hier eine Einmischung in Bereiche stattfindet, die äusserst ungesund für die Menschheit ist.
    Und wenn das so weiterlaufen sollte, dann werden alle einzigartigen Menschen mit der Zeit wegfallen und die Menscheit wird grau und eintönig werden, ohne Farben und Buntheit. Was ist ein Leben ohne Unikate?

    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.