INHALTE
Linard Bardill reflektiert

Man kann über den globalen Nihilismus jammern. Man kann auf der Strasse gegen den Wahnsinn demonstrieren. Mann kann Dogmen predigen. Man kann an die Gegenkräfte leben. Ich tue alles und nichts. Ja, dem Nichts nachspüren und dem All.
Den Dingen und dem was dahinter ist, Natur und Kultur, Gott und dem Sellengrund, die vermutlich eins sind, weil alles eins ist in der geheimen Kammer unserer Herzen.
   
 
Aktuelles

Stolz und Trauer und der Kampf um gelebte Demokratie geht weiter / 12. Juni 2018

Stolz und Trauer. Der Kampf um gelebte Demokratie geht weiter, diesmal im Bezug auf die 4. Gewalt.

Von allen Beobachtern des Wahlkampfes festgestellt: Linard Bardill wurde ab dem 19. Mai durch die Somedia kaltgestellt. In den Richtlinien des Schweizer Presserates heisst es in Richtline 2.2: „Meinungspluralismus trägt zur Verteidigung der Informationsfreiheit. Er ist notwendig, wenn sich eine Medium in einer Monopolstellung befindet.“
Diesen Meinungspluralismus hat die SO profund verraten.

Doch dass Ende vom Lied ist stets der Anfang von einem neuen …

   
 


 


 


 


Videogalerie
   
   
   

Linard Bardill & Gorki Chor Chur - Live
Das isch wohr / Gschenkti Ziit / Jo Das Isch dSchwiz / Schelleursli Lied / Mini Geiss

Linard Bardill & Tubeschlagbänd - Live
Wohi / Engel / Jau t'am e tamara
"Scharans" - 77 Bombay street & Bardill und das ganze Dorf
Der Song / Das Making Of
Lunik feat. Linard Bardill - Goht mi nüd aa
Der Videoclip
Im Öpfel schloft en Baum