zurück
zur Übersicht
     
 

 

 
 
     
Auszüge
anhören
 
Buch
passend zur CD
 

Warenkorb
zum Shop

 
 
Stück davon in den
Warenkorb

30 CHF pro CD
 

 

Acht neue Geschichten aus dem blauen Wunderland von und mit Linard Bardill
DER DOPPELHAS IM IMACHGLAS
Die Geschichten aus dem blauen Wunderland haben alle von der Schweizerischen Vereinigung für Kinder und Jugendkultur ein "empfohlen" oder "besonders empfohlen" erhalten. "Gimli der Zwerg" und "Beltrametti schlürft Spaghetti" waren jeweils die Sieger Produktionen in ihrem Jahrgang.
Nun folgt der nächste Streich.

Linard Bardill erzählt neue Geschichten über die beliebten Figuren Doppelhas und Brummbär Beltrametti. Die beiden Freunde gehen im blauen Wunderland auf Räuberjagd, machen eine Reise ohne Ziel, sie organisieren ein Fahnenaufzugsfest, reden mit Bäumen, lösen Ehekrisen, spielen an Weihnachten die drei Weisen aus dem Morgenland, obwohl einer fehlt, und der Doppelhas mimt für die Familie Beltrametti an Weihnachten den Weihnachtsbaum. Sieben Geschichten von und mit Linard Bardill, Technik: Fabian Lehmann, Regie: Päivi Stalder. Eine Co-Produktion von Schweizer Radio DRS und Linard Bardill, 2005

1. Der Doppelhas im Imachglas
Sie sind wieder da: Doppelhas und Brummbär Beltrametti! Weihnachten steht vor der Tür. Auch im blauen Wunderland. Brummbär Beltrametti freut sich überhaupt nicht auf das grosse Fest. An Weihnachten streitet sich Brummbär Beltrametti immer mit seiner Frau. Das ist nicht lustig, doch es ist Brummbär Beltrametti selber, der eine Idee hat, wie er doch eine schöne Weihnacht mit seiner Familie feiern kann. Entscheidender Helfer ist natürlich sein bester Freund, Doppelhase.

2. Mit de Böim rede
Brummbär Beltrametti und Doppelhas erleben neue Abenteuer im blauen Wunderland. In der zweiten Folge gehen die beiden Freunde der Frage nach, wohin die Kraft der Bäume im Sommer geht. Brummbär Beltrametti erklärt nämlich seinem Freund Doppelhas, dass die Kraft im Frühling hinauf in die Baumkrone geht, im Herbst geht sie wieder runter, und im Winter ist die Kraft in den Wurzeln. Aber wo ist die Kraft im Sommer? Wer kann den beiden Freunden eine Antwort geben? "Mit de Bäum rede" ist eine Geschichte mit tiefen Wurzeln.

3. Fahnenaufzugsfest.
Es ist wohl bekannt, dass man im blauen Wunderland gerne Feste feiert. Dieses Mal ist es das Fahnenaufzugsfest. Doppelhas will unbedingt eine Fahne hissen, eine Fahne, an die er glauben kann. Dazu braucht es 1. eine Fahne, 2. eine Fahnenstange und 3. eine Vorrichtung, damit die Fahne auch hochgezogen werden kann. Doppelhas und Brummbär Beltrametti sind sehr einfallsreich, und den beiden Freunden gelingt ein tolles Fest mit Omeletten, Fahnenlied und viel Glauben. "Fahneufzugsfescht" ist eine Geschichte mit viel Stolz und zum Schmunzeln.

4. E ganz e nütigi Gschicht
In dieser Geschichte passiert nichts und wieder nichts. Obwohl alle erwarten würden, dass etwas geht. Nix geht. Darum kann über diese Geschichte auch keine Zusammenfassung geschrieben werden!

5. Ehekrise
Doppelhas und Brummbär Beltrametti, die beiden Freunde und Helden aus dem blauen Wunderland, helfen sich nicht nur gegenseitig, sie helfen auch ihren Freunden. Prinzessin Pingali steckt in einer Ehekrise. Was genau ist eine Ehekrise? Tut sie weh? Warum sind die Erwachsenen so kompliziert? Und gibt es einen Ausweg aus dieser Krise? Brummbär Beltrametti kennt einen Ausweg! Die Geschichte "Ehekrise" zeigt, wie man Krisen eigentlich schnell und einfach lesen könnte.

6. Grutsch und Grantsch
Wenn es im blauen Wunderland ganz still ist, wenn man gar nichts hört, kein Rauschen, kein Vogelgezwitscher, rein gar nichts, dann fragen sich alle, was los ist. Das letzte Mal, als es so still war, gingen die Räuber im Land herum. Brummbär Beltrametti und Doppelhas überlegen sich, wie sie die Räuber vertreiben könnten. Ob es ihnen wohl gelingt? "Grutsch und Grantsch", eine Räubergeschichte aus dem blauen Wunderland.

7. Grutsch und Grantsch
In der zweiten Folge machen die beiden Freunde eine Reise, wobei weder Doppelhas noch Brummbär Beltrametti wissen, wohin die Reise gehen soll. Sie wandern einfach drauf los und wissen am Abend nicht mehr, wo sie waren. Aber am nächsten Tag wiederholen die beiden die Reise und staunen, was sie alles am Vortag erlebt haben. "D'Reis" ist eine Wanderung durch das blaue Wunderland.

8.Die zwei Weise us em Morgeland
Es ist der erste Adventssonntag und mit der ersten Kerze auf dem Adventskranz denken Doppelhas und Brummbär Beltrametti an Weihnachten. Sie spielen die drei Weisen aus dem Morgenland. Doppelhas mimt den Melchior, Brummbär Beltrametti ist Kaspar. Und wer spielt den Balthasar? Die beiden Freunde gehen auf die Suche nach dem dritten Weisen, und ob sie ihn finden, wird erst in der Geschichte verraten! "Die zwei Weise us em Morgeland", eine Geschichte für die Weihnachtszeit.

 

 

 
   
Der Doppelhas im Imachglas
Auszüge anhören. Bitte dazu den entsprechenden Titel anklicken.
Willkomme  
Der Doppelhas im Imachglas  
Christkind  
Mit de Böim rede  
Baumrätsel  
Fahneuzfzugsfescht  
Fahne  
E ganz e nütigi Gschicht  
Alles oder nüt  
Ehekrise  
Jo di Grosse  
Grutsch und Grantsch  
Zwei gföhrlichi Röiber  
D’Reis  
Jetz fahremer über ds Meer  
Die zwei Weise us em Morgeland  
Adee `s isch verbii  
 

Um die Titel wiedergeben zu können, benötigen Sie den Flash Player. Diesen können Sie, falls noch nicht auf Ihrem Computer vorhanden, für Windows und Mac direkt herunterladen.