Linard Bardill´s Inhalte: Aktuelles - Artikel - Interviews - Wichtige Dokumente - Newsletter
 

Bläserkids und Linard Bardill in Wil

am Januar 14, 2013 — in der Rubrik: Artikel

Am 13.1.13 Die Bremer stadmusikanten in Wil im ausverkauftem Stadtsaal

 

http://www.infowilplus.ch/_iu_write/artikel/2013/KW_2/Wil/Artikel_18509/



Clà Ferrovia

am Dezember 17, 2012 — in der Rubrik: Aktuelles

Die Jungfernfahrt von Clà Ferrovias ins Lichterland mit Dampfzug und Lichterspirale war ein wunderbares Erlebnis! 

Hier gehts zu den Fotografien…

 

 



Dezember Newsletter

am November 30, 2012 — in der Rubrik: Newsletter

Liebe Freunde,

 
„Der Doppelhas wird Wirt“ hat fulminant eingeschlagen. Danke für alle Reaktionen und guten Wünsche.
„Der kleine Buddha“ geht seinen Weg. Die 12 Konzerte waren bis auf ein einziges gut bis sehr gut besucht und die Reaktionen  sehr ermutigend.
 
Nun kommt der Advent und viele verkriechen sich in der Austernschale.
Das Licht, das wir erhoffen wird nur in unserem Herzen angezündet, sonst nirgends.
Denn das Herz ist so gross wie der Himmel und in ihm haben alle Sterne Platz
 
Die Daten:
 
Samstag, 01.12.2012 16.00 Uhr Zürich,
Kaufleuten Festsaal, Pelikanplatz
  “Rose von Jericho” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass  
             
Sonntag, 02.12.2012 10.15 Uhr 5620 Bremgarten,
ST. Josef-Stiftung und Insieme Freiamt
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
 
   
             
Sonntag, 02.12.2012 15.00 Uhr Berneck,
Mehrzweckhalle Bünt, Kirchgasse 2
  “Luege, was der  Mond so macht” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass    
             
Dienstag, 04.12.2012 20.00 Uhr 6410 Rigi Klösterli,
Hotel Rigi Klösterli
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha”  
             
Samstag, 08.12.2012 14.00 Uhr Sursee,
Stadthalle, Nordsaal, St. Urbanstrasse
  “Luege, was der Mond so macht” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
 
Papeterie von Matt, Sursee, 041’921’64’64fh.schaefer@bluewin.ch
             
Sonntag, 09.12.2012 16.00 Uhr Zürich,
Altersheim Klus, Asylstrasse 130
  “I singe vo der Sunne” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass    
             
 
Besonders hervorheben möchte ich das letze klein Buddha Konzert im Klösterli auf der Rigi.
Wir haben eine Extrabahn gechartet, damit alle auf und von der Rigi wieder nach Hause fahren können.
 
Am Mittwoch gibt mein Freund Frederik Vahle und ich einen en Workshop zum Thema: Was Kinder wirklich brauchen
 
Es würde mich sehr freuen an einem der Konzerte euch zu sehen.
 
 
 
Links zum Schenken, es weihnachtet bald!
 
Ich unterstütze das Impfreferndum gegen die Zwangsimpfung von bestimmten Menschengruppen. INfo und Referendumsbögen unter
 
 
Herzlich grüsst Linard Bardill
 
 
Hier das Gedicht aus den sanft verschneiten Bergen
 
Vater Himmel fällt auf die Erde 
und legt seinen weissen Mantel
um die Mutter
redet ihr gut zu –
den Zwetschgenbäumen 
und dem Tannenhäher,
der Feldmaus
und den Stubenfliegen
singt den Gärten ein Schlaflied
plustert die Spatzen auf
und schlägt seinen Schal
um den Hals der Hügel
 
Mein Herz 
hört auf den Flügelschlag
der Engel
die warten
bis sie mir ihren Namen 
verraten können
 
Bitte selber abbestellen, wenn du den Newsletter nicht mehr willst.
Auf www.bardill.ch gibt es den Link. Danke!
 


Impfzwang bei Menschen?

am November 26, 2012 — in der Rubrik: Aktuelles

Das Tierseuchengesetz ist angenommen. Die Leute wollen Zwangsmassnahmen. Auch bei / für den Menschen? Ich unterstütze das Referendum gegen Zwangsimpfungen bei Menschen. Die sind nämlich schon beschlossen! Ich meine, man müsse das zuerst diskutieren:  http://epg-referendum.ch . Apropos: Ich bin kein grundsätzlicher Impfgegner, sondern ein Impfkritiker.



Kleiner Buddha in St Gallen

am November 6, 2012 — in der Rubrik: Artikel,Der Kleine Buddha

Kleiner Buddha St. Galler Tagblatt



Grosses Konzert mit kleinen Leuten

am November 5, 2012 — in der Rubrik: Artikel

In Fehraltdorf waren 80 Kinder auf der Bühne und fast 500 im Saal.

ein grosses Erlebnis!

Fehraltdorf mit Geiss



Bardills Termine und ein Herbstgedicht

am Oktober 31, 2012 — in der Rubrik: Newsletter

Liebe Freude,

Der Herbst ist nun da mit seinem Farbkübel und dem grossen Pinsel für den Himmel, die Bäume, den Nebel und dem Schnee auf den Bergen.
 
Ich mache es heute kurz.
Der kleine Buddha ist sehr gut angelaufen, sowohl im Laden als auch an den Konzerten.
 
 
Äschbacher hatte 250’000 Einschalter und das ist nicht wenig würde Brummbär Beltrametti sagen.
 
 
Mich freut es, nach bald 20 Jahren wieder auf der Kellerbühne in St Gallen aufzutreten:
 
Die nächsten Termine:
 
 
 
 
Mittwoch, 24.10.2012 20.00 Uhr St. Gallen,
Kellerbühne
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
 mehr zum Programm
 
             
Freitag, 26.10.2012 20.00 Uhr St. Gallen,
Kellerbühne
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
 mehr zum Programm
 
             
Samstag, 27.10.2012 14.00 Uhr Fehraltdorf,
Heiget-Huus, Schulhausstrasse 22
  “Was i nid weiss, weiss mini Geiss” mit Kinderchor
 mehr zum Programm
 
             
Samstag, 27.10.2012 20.00 Uhr St. Gallen,
Kellerbühne
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha”
 mehr zum Programm
 
             
Sonntag, 28.10.2012 11.00 Uhr Zürich,
Riesbachstrasse 11, Foyer EB Riesbach BiZE
  “Lieder und Geschichten” Solo  
             
Sonntag, 28.10.2012 17.30 Uhr Wädenswil,
Theater Ticino
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
 mehr zum Programm
 
             
Donnerst
 
 
Den Soloauftritt in Zürich an den Lesetagen der Zürc her Buchhandlungen möchte ich speziell hervorheben.
Es gibt eine Überraschung: Wer dieses Mail ausdruckt und damit an den Cd Tisch kommt, bekommt ein Buch von mir geschenkt. Selbstverständlich signiert!
 
 
Ich freue mich sehr auf euch!!!
 
herzlich
 
Linard Bardill
 
 
Wunder sagen die Gläubigen
Sein sagen die Denker
Dasein sagen die Seelenkundigen
Design sagen die Ausstatter
 
Der Herbst sagt nichts
er färbt
er weht
er fliegt
mit den Staren 
auf die grosse Reise
mit den Wolken
um die schneebedeckten Gipfel
mit den Herzen
durch die singenden Täler
 
Wenn ich Raum wäre
würde ich mit den Vögeln fliegen
zwischen den Atomen
Raum im Raum


Impfzwang

am Oktober 26, 2012 — in der Rubrik: Aktuelles

Ich halte nichts von Impfzwang. Auch nicht von Tieren.  Vor allem, wenn damit klamm heimlich auch noch der Impfzwang an den Menschen mit geschmuggelt wird.

Darum im November. Tierseuchengesetz  Nein!

 


Linard Bardill bei Aeschbacher

am Oktober 23, 2012 — in der Rubrik: Der Kleine Buddha,Interview

Aeschbacher vom 18.10.2012



Der rote Ahorn / Oktober 2012

am Oktober 1, 2012 — in der Rubrik: Newsletter

 

 
Liebe Freunde,
 
Jetzt holt uns der Herbst ein mit seinen Nebeln und Farben. Mit seinem Grau und den leuchtenden Birke, mit dem roten Ahorn.
Ich bin im Oktober geboren, und es kommt mir vor, als sei die Jahreszeit der eigenen Geburt immer etwas Besonderes.
 
Der kleine Buddha ist gut angelaufen. Die Premiere erfreulich. Der Tagesanzeiger schrieb:

„Der kleine Buddha” eröffnet dem Sänger und Erzähler Linard  Bardill, der auf der Bühne vom genialen Sidekick Bruno Brandenberger am Kontrabass ergänzt wird,  eine neue, entschleunigte Weltsicht. Eine, die auch auf das Publikum übergeht.  

Die ganze Kritik:

https://www.bardill.ch/blog/?p=541

Das freut us und wir freue uns, weiter mit den Liedern und den Geschichten unterwegs zu sein.

Nach 4 Jahren Abstinenz von den Abendbühnen, ist das eine schöne Herausforderung. Immer wenn ich mich aus einer Schublade herausarbeite, finde ich die Welt besonders spannend.

Die nächsten Konzerte:

Donnerstag, 04.10.2012 20.00 Uhr Zürich,
Millers Studio
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabas  
             
Dienstag, 09.10.2012   Winterthur,
Alte Kaserne, Technikum- strasse 8
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha”  
             
Mittwoch, 24.10.2012 20.00 Uhr St. Gallen,
Kellerbühne
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass  
             
Freitag, 26.10.2012 20.00 Uhr St. Gallen,
Kellerbühne
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass  
             
Samstag, 27.10.2012 14.00 Uhr Fehraltdorf,
Heiget-Huus, Schulhausstrasse 22
  “Was i nid weiss, weiss mini Geiss” mit Kinderchor  
kein Vorverkauf/ Tageskasse
             
Samstag, 27.10.2012 20.00 Uhr St. Gallen,
Kellerbühne
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” Solo  
             
Sonntag, 28.10.2012 11.00 Uhr Zürich,
Riesbachstrasse 11, Foyer EB Riesbach BiZE
  “Lieder und Geschichten” Solo  
             
Sonntag, 28.10.2012 17.30 Uhr Wädenswil,
Theater Ticino
  “Lieder und Geschichten vom kleinen Buddha” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass  

 

Am 18. Oktober um 22’20 bin ich bei Äschbacher auf SF1 eingeladen. Es wird dort um den kleinen Buddha und auch um andere wundersame Dinge gehen

Es würde uns freuen euch an einem der Konzerte zu sehen!
 
 
Herzlich
Linard Bardill
 
Bühne frei für das Gedicht:
 
Mutter
 
als ich ankam
was hattest du da
in deinem Herzen
die Herbstnebel
den Föhn
der verrückt macht
die Vogelschwärme
die Hieroglyphen
an den Horizont fliegen
oder einfach mich
der ich in den Herbst wollte
auf die Berge, die Ebenen, 
die Bäche und Wälder
 
schliesse ich die Augen
sehe ich den Schwalbenschwanz
im Hain
eine Lärche in Flammen 
Krähen am Himmel
und die Sonne
die nicht untergehen will
 
Mutter
heute habe ich dich 
in meinem Herzen
bunt wie der Buchenwald
in der Islabella
und aus dem Häuschen wie 
die Winzer vor dem Wimmet
 
 
 
 
Wenn jemand den Newsletter abbestellen will, bitte selber machen: www.bardill.ch. Ihr erspart mir eineiige Arbeit. Danke!