Linard Bardill´s Inhalte: Aktuelles - Artikel - Interviews - Wichtige Dokumente - Newsletter
 

Newsletter Apri/Mai

am April 7, 2015 — in der Rubrik: Newsletter

Liebe Freunde,

Nach dem überwältigenden Echo auf die scheue Anfrage, ob sich jemand für einen eventuellen Kurs zum Thema „Sterben für Anfänger“ interessiert, kann ich mit diesem NL ankünden, dass der Kurs am 14./15. November stattfindet. Sehr viele Reaktionen gingen ein, gerade auch zur Frage, warum ist der Tod und das Sterben so tabuisiert, und das, was (vielleicht) nachher kommt noch viel mehr. Menschen etwa, die gerade mitten in einem Abschid stehen, schilderten ihre Geschichte. Es gingen mir manche Mails richtig unter die Haut. Wo sind wir, wenn wir nicht mehr sind, können wir mit einem Menschen noch sprechen, wenn er gestorben ist, oder ist das Aberglaube? Was glaubten denn die Alten, was glauben heute noch andere Völker/Kulturen? Und das Wichitgste: Welche Auswirkung hat ein bewusster, befreiter Umgang mit dem Sterben  auf das Leben und was geschieht, wenn da am Ende nicht einfach ein riesiges, Angst machendes, schwarzes Loch, sondern die Geburtsstätte in ein neues Leben in ein anders Land wäre?
Wir haben knapp 30 Anmeldungen. Es gibt noch ein paar Plätze.
http://www.bardill.ch/blog/?p=808

Am 2.Mai fliegen Walter Lietha und ich nach Bethlehem, um das Geld des Konzertes vom 1. März in Luzern für das Babyhospital ins Westjordanland nach Palestina zu bringen. Dort werden ich für die Kinder iim Spital singen und spielen, (vermutlich vor allem jodeln, da international 😉 so wie ich es als Botschafter der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe in 8 verschiedenen Kinderspitälern  in der Schweiz ja seit 5 Jahren schon mache. Ein grosses Dankeschön, dass die „Sternschnuppe“ für diesen Crossover in der Stiftungsarbeit uns und das Babyspital mit guter Energie begleitet und unterstützt. Bin gespannt auf die Erfahrung und werde davon berichten.

Tourplan:
Besonders ans Herz legen möchte ich euch die Veranstaltung vom 11.April im Theater Fischbach in Küssnacht am Rigi mit dem Kinderkonzert „die Rose von Jericho“ am Nachmittag und dem Doppelkonzert mit der Bündner Sängerin Corin Curschellas, am Abend. Corin ist eine wunderbare Komponistin und Sängerin, mit der mich eine Jahrzehnte lange Freudnschaft verbindet.
www.corin.ch
2. Schinznacherhof in Horgen 1. MAi 2015. Wir werden da mit der Scharanser Tubeschlagbänd   ein Doppelkonzert mit Stiller Has geben.
http://www.bardill.ch/wordpress/wp-content/uploads/2015/04/Alpenglühen-Flyer.pdf

Vormerken könnt ihr euch am letzen WE im Mai das Frühlingsvestival im Atelier Bardill in Scharans Am Freitag Linard Bardill/Tubeschlagbänd am Samstag Mich Gerber/Peter Finc. 29./30. Mai. vielleicht hat jemand Lust ins sonnige Domleschg zu fahren und mit uns den Frühling zu feiern.

Genaue Infos unter:
http://www.bardill.ch/html/auftritte/auftritte_tourneedaten.php

Nächste Konzerte:

Samstag, 11.04.2015 14.00 Uhr Küssnacht am Rigi,
Theater Duo Fischbach
“Die Rose von Jericho” mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
Samstag, 11.04.2015 20.00 Uhr Küssnacht am Rigi,
Theater Duo Fischbach
“schnela di bela di hopsasa” Lieder und Geschichten aus dem Steinbockland mit Corin Curschellas und Bruno Brandenberger
Mittwoch, 15.04.2015 19.30 Uhr Zürich,
Kirche Sankt Peter
Buchvernissage Dead End  “Über das Sterben und das Jenseits” verschiedene Autoren
Freitag, 01.05.2015 22.00 Uhr 8810 Horgen,
Schinzenhof Grosser Saal
“Scharans” Linard Bardill und d’Tubeschlag Band
Mittwoch, 06.05.2015 14.00 Uhr Horgen/Meilen,
Auf der Fähre Zürichsee zwischen Horgen und Meilen
Pirate sind untreu/Lieder vom Schiff aus mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
Mittwoch, 06.05.2015 16.00 Uhr Horgen/Meilen,
Auf der Fähre Zürichsee zwischen Horgen und Meilen
Pirate sind untreu/Lieder vom Schiff aus mit Bruno Brandenberger am Kontrabass
Mittwoch, 06.05.2015 20.30 Uhr Brugg,
Salzhaus
 “Scharans” Linard Bardill und d’Tubeschlag Band
Samstag, 09.05.2015 10.10 Uhr 7000 Chur,
Bahnhof Chur
“Clà Ferrovia, Fahrt ins Blumenland”

Aus dem Shop Besonders empfohlen:
Nachdem das Bilderbuch „Geschichten aus dem blauen Wunderland“ im Buchhandel seit über 2 Jahren vergriffen ist, haben wir eine Neuauflage gewagt:
„Das gelbe Ding/Die Baumhütte Falkenburg/Belltrametti kann nicht schlafen“,  3 Bände zum Preis 25.- von einem:
http://www.bardill.ch/html/shop/geschichten_buecher_blauenwunderland.html

Alle Lieder von Ami Sabi auf Cd plus die Film DVD mit Ami Sabis Drachenkampf auf Cresta Falera.
http://www.bardill.ch/html/shop/geschichten_amisabigoesunterland.html

Ich freue mich euch bald irgendwo zu sehen!

Gruss Linard Bardill

Das Jenseits liegt gerade
hier um die Ecke –
Im Schlaf
im Streit
Im Kuss
im Ärger
im offenen Herzen
im lachenden Geist

Der weite Himmel kennt kein Jenseits
er ist leer
wie das Bett der Kinder am Morgen
wie der Horizont
wenn die Sonne untergegangen ist
ins Jenseits
das immer dort ist
und hier



hier können Sie sich vom Newsletter abmelden 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.